i-Center


  • Der i-Center ist eine Marke von Nine9, dem Erfinder des weltweit ersten wendeplattenbasierten Zentrierbohrers.
  • Es ist nicht notwendig das Werkzeug beim Schneidenwechsel neu zu vermessen.
  • Hervorragende Reproduzierbarkeit! Die Reproduzierbarkeit der WSP liegt bei 0,02mm in Radialrichtung, welches der Konformität jedes nationalen Standards genügt.
  • Kühlung kann direkt durch den Bohrer auf die Wendeplattenspitze geführt werden.
  • 4 Formulare sind verfügbar. DIN 332 form R, DIN 332 form A+B , DIN 332 form A und ANSI 60°.
• Hohe Schnittgeschwindigkeit, hoher Vorschub! 
  Beispielsweise zum Zentrieren von legiertem Stahl 6000U/min. und einem Vorschub von 600mm/min. (0,1mm/U)
Innenkühlung kann direkt durch den Zentrierbohrer geführt werden, welches die Leistung erhöht und die Lebensdauer verlängert.
  Wendeplattengeometrie, Sorten und Beschichtungen sind speziell für diese Zentrierbohrungen kreiert worden.
• Diverse Anwendungsbeispiele und Produkte
  Wellen von Motor, Transmission Getriebe, Lager, Motoren, Schleifteile, Spindeln, Getrieben, Lüfter, Kreuzgelenke …
• Ein Halter kann für verschiedene Einsätze verwendet werden.
Vergleichsbeispiel
Anwendungen
Jimmore GroupJimmore Group nine9 sloky jimmore